Einwohnergemeinde Leubringen/Magglingen, Route Principale 37, CH-2533 Leubringen

 

Zweisprachige Kindertagesstätte Ginkjo

Die zweisprachige Kindertagesstätte der Gemeinde am Chemin des Bourdons 3 in Leubringen bietet Kindern im Alter von 3 Monaten bis zum Kindergarteneintritt eine umfassende Tagesbetreuung ausserhalb des elterlichen Haushalts an. Sie verfügt über 12 Vollzeit- oder Teilzeitplätze. Die Kinder werden durch qualifiziertes Betreuungspersonal begleitet, das ein besonderes Augenmerk auf die freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit legt. Innerhalb klarer Strukturen können sie in kleinen Gruppen ihre Umgebung erforschen und entdecken wie auch Sinn, Geschicklichkeit und Ausdauer erproben und ihre handwerklichen, musikalischen, sprachlichen und intellektuellen Fähigkeiten weiterentwickeln.

 

Umstellung auf das Betreuungsgutscheinsystem

Der Kanton Bern wird voraussichtlich das aktuelle Gebührensystem im Bereich der Kindertagesstätten und Tagesfamilien ab 01.01.2021 nicht mehr unterstützen. Neu werden Betreuungsgutscheine als finanzielle Unterstützung der Eltern für die Betreuung der Kinder im Vorschulalter ausgestellt. Die Umstellung in unserer Gemeinde wird im Jahr 2020 stattfinden.

Die Eltern können mit diesem System frei wählen, in welcher KITA sie ihr Kind betreuen lassen wollen. Voraussetzung ist, dass die KITA am System teilnimmt. Die Höhe des Gutscheins ist einkommensabhängig.

Um einen Gutschein beantragen zu können, müssen die Eltern drei Bedingungen erfüllen:

1. Die Familie braucht die Betreuung
    Familie und Beruf können nicht vereinbart werden. Das Arbeitspensum für 
    Alleinerziehende muss mindestens 20% sein, bei Paaren 120%.

2. Die Familie braucht aufgrund ihrer finanziellen Situation Subventionen
    Betreuungsgutscheine werden nur an Familien mit einem massgebenden Einkommen bis
    zu CHF 160‘000 ausbezahlt. Dies wird wie heute auf Basis der Einkommens- und
    Vermögensverhältnisse der Eltern sowie der Familiengrösse berechnet.

3. Das betreute Kind gehört zur Zielgruppe der Betreuungsgutscheine
    Das Kind ist im Vorschulalter. Beim Eintritt in den Kindergarten erlischt der Anspruch auf
    einen Gutschein. Das Kind kann in der Tagesschule weiter betreut werden.

Neu wird ein Platz nur noch subventioniert, wenn die Eltern:
- arbeiten
- eine Ausbildung absolvieren
- auf Arbeitssuche sind oder
- aus anderen sozialen oder gesundheitlichen Gründen darauf angewiesen sind.

Die Eltern werden einen Gutschein im Online-Portal kibon beantragen können und erfassen ihre Daten selbst. Die KITA wird den Eltern den Platz bestätigen. Die Wohnsitzgemeinde wird für die Kontrolle und Ausgabe der Gutscheine zuständig sein. Der Gutschein wird nicht direkt ausbezahlt, sondern von der monatlichen Rechnung abgezogen werden.

Bei Fragen melden Sie sich bei Nadine Zimmermann-Rezzonico, Gemeindeverwaltung Evilard, Tel.-Nr. 032 329 91 03.



Mitarbeiter/innen:

Aeschbach Yasmeen (KITA-Leitung)

Mettler Nicole (Stv. KITA-Leitung)

Eichenberger Nadja (Gruppenleiterin)

Ribeiro Barreto Iasmine (Mitarbeiterin)

Eggenberg Aiko (Lernende)

Gunasekaran Sujikka (Lernende)

Leopardo Tiffany (Praktikatin)

Orellana Tricy (Raumpflegerin)

Zimmermann Nadine (Administration)

Tel: 032 322 28 71
       079 784 72 97

E-Mail: aeschbach@evilard.ch